Sonntag, 20. Dezember 2015

Selection Storys 1 - Liebe oder Pflicht

Autor/in: Kiera Cass
Verlag: Fischer
Seiten: 268
Gelesen in: 4 Tagen
ISBN: 978-3-7335-0043-6
Preis: 7,99€/Taschenbuch,
Band: 1/3

Inhalt

Ein spontaner Personenwechsel aus Selection:
Der Prinz Maxon und der Junge Aspen beschreiben ein paar Eindrücke aus Selection auch mal aus ihrer Sicht:
Das Leben des noch damaligen Prinzen ist sehr hart. Sein Vater ist streng, seine Mutter ist öfters mal traurig... Man erfährt vieles aus dem Schloss, was man so nie gewusst hätte.
Aspen, Americas erste große Liebe, erzählt seine damalige Zeit mit ihr, als sie noch zusammen waren. Er ist sehr entzückt von ihr und man merkt, dass er sie gar nicht loslassen könnte.

Die Hauptpersonen

-Prinz Maxon: Er muss seine Traumfrau aus 35 Kandidatinnen finden. Aus dieser Zeit erzählt er seine Geschichte.

-Aspen: Er liebt America und erzählt von damals, als Amerika noch keine Castingteilnehmerin war.

Meine Geschichte

Meine Mutter hat mir dieses Buch aus dem Buchladen gekauft, während ich ihr das Geld gegeben habe. Ausserdem bin ich ein Selection - Fan, wodurch ich unbedingt Selection Storys 1 haben musste. :)

Das Cover

Man sieht Amarica von hinten. Ich finde es passt nicht so zum Inhalt, da es ja eigentlich um die Geschichten von Maxon und Aspen gehen, und nicht um Americas.

Fazit und Bewertung

Wer kein riesiger Fan von Selection ist: Finger weg! Das Buch ist ja eigentlich ganz gut, doch leider kennt man schon Aspens Hälfte! Dieser Teil des Buches war sehr langweilig und ich wollte einfach alles überspringen! Doch Prinz Maxons Teil war interessant; man wusste eigentlich nichts aus seinem vorherigen Leben und so wäre es angebracht, Aspens Geschichte einfach weg zu lassen und dafür viel mehr von Maxon!
Abgesehen davon ist das Buch sehr gut, doch ich gebe trotzdem nur:

_________________

Bei Amazon kaufen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen