Sonntag, 22. November 2015

Die Welle

Autor/in: Morton Rhue
Verlag: Ravensburger
Seiten: 186
Gelesen in: 1 Tag
ISBN: 978-3-473-58008-8
Preis: 6,95€/Taschenbuch
Band: 1/1


Inhalt

Eine Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit basiert:
Der Lehrer einer amerikanischen Schule möchte ein Experiment durchführen: Er will den Schülern seines Geschichtskurses zeigen, wie es früher im Nazi-Deutschland war. Deshalb gründet er die disziplinierte Gemeinschaft "Die Welle".
Die Schüler nehmen ihre Rolle und das Experiment aber viel zu ernst und bemerken gar nicht, zu welch widerlichen Menschen sie geworden sind. Auch der Lehrer wird in den Bann der Herrschaft und in seine Rolle als Führer gezogen! 
Das Experiment gerät völlig außer Kontrolle...

Die Hauptpersonen

-Ben Ross: Der junge Lehrer weiß keine Antworten auf die Fragen der Schüler zum früheren Deutschland.  Somit macht er einen Versuch, damit die Schüler ihre Antworten selbst aus der Erfahrung herausfinden können.

-Laurie Saunders: Die Schülerin aus Mr. Ross - Geschichtskurs ist Anfangs sehr begeistert für 
"Die Welle". Dann tritt sie aber aus dem Experiment aus und man will sie verprügeln...

-David Collins: Er ist im Gegensatz zu seiner Exfreundin Laurie total begeistert von dem Experiment. Dass er aber auch fähig ist, sie dadurch zu verletzten, bemerkt er erst sehr spät...

-weitere Schüler aus dem Kurs: Fast alle sind sehr begeistert. Am Ende eskaliert die ganze Sache. 

Meine Geschichte

Dieses Buch gehört eigentlich einer Freundin von mir: Sie hat es mir geliehen! 
Danke dir! ;)

Das Cover

Man sieht ganz oben ein Schwarz-Weiß - Bild von den Schülern des damaligen Geschichtskurses, so nehme ich an. Im weiteren Teil des Covers sieht man in dem roten Bild nochmals das Wort "Die Welle". Auch das Motto der Gruppe; "Macht durch Disziplin! Macht durch Gemeinschaft! Macht durch Handeln!" ist zu lesen.

Fazit und Bewertung

Dieses Buch ist nur am Ende sehr spannend. Trotzdem fesselt es von Anfang an, manchmal sind Szenen zu langgezogen, dann will man diese einfach überspringen. :/ Ich finde es auch sehr schlimm, wie leicht Leute zu beeinflussen sind! 
Ich finde aber, das Buch wäre gut als Schullektüre. Auch deshalb würde ich dieses Buch an 
Mädels & Jungs empfehlen, so ab 12. 
Weil "Die Welle" manchmal etwas  langweilig war, gebe ich:


________________

Bei Amazon kaufen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen